Schlagwort-Archive: Schweigeminuten

27. Januar 2017:

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Anlass für diesen Tag ist die Befreiung der Überlebenden des KZ Ausschwitz-Birkenau,
des größten Vernichtungslagers des Nazi-Regimes durch die Soldaten der Roten Armee
am 27. Januar 1945. 27. Januar 2017 weiterlesen

Das Logo von Jean Jullien
Am 16.11.2015 wurde in ganz Europa  um 12:00 Uhr eine Schweigeminute eingelegt. In Paris sind am 13.11.2015 über einhundertzwanzig Menschen gestorben, weil es mehrere Terroranschläge gab. In Gedenken an die Opfer und ihre Angehörigen standen die Menschen europaweit still, auch an unserer Schule. Grausame Attentate hatte es schon wiederholt gegeben, aber in diesem Umfang nicht. Terroranschläge in Paris weiterlesen

Zwei Minuten Stillstand

Zur geplanten Aktion…

zweiMinStill150Die Idee zu diesem Aufruf kam von der in Berlin lebenden israelischen Künstlerin Yael Bartana. Sie entwickelt künstlerische Projekte, die viele Menschen zu einer gemeinsamen öffentlichen Kundgebung bewegen, bei der sie schweigend dastehen und ein Mahnmal bilden, das an die Opfer von Rassismus, Flucht und Vertreibung erinnern soll…

Zwei Minuten Stillstand weiterlesen