Elly im Tokio TV

vimeoIntro400Am 10. Februar wurde im japanischen Fernsehen eine Sendung ausgestrahlt, die sich mit der Behandlung des Nationalsozialismus in einer japanischen, amerikanischen und deutschen Schule beschäftigte…

 

 

Dank unserer Kontakte zur Deutschen Welle, die im Oktober 2015 von dem Workshop und der Brieffreundschaft mit unserer neuen Partnerschule Teresa Academy in Nepal berichtete, durften wir als Vertreter Deutschlands zeigen, wie die Epoche des nationalsozialistischen Hitler-Deutschlands unseren Schülerinnen und Schülern vermittelt wird. Im Zusammenhang damit fand auch eine Berlin-Fahrt statt.

12 Gedanken zu „Elly im Tokio TV

  1. Hallo!
    Ich bin der Kameramann von diesem Film.
    Es war so interessant in der Schule zu drehen und zusammen nach Berlin zu fahren.
    Ich freue mich, dass ich Euch kennengelernt habe.
    Hoffentlich sehen wir uns wieder.

    Grüsse aus Tokio
    Tak Kohyama

  2. Ich fand die Berlinfahrt sehr schön. Man hat viele neue Dinge gelernt, die sehr interessant waren. Ich wünschte, ich könnte nochmal dorthin fahren. Ich empfehle jedem, der Geschichte mag und sich dafür interessiert, da mitzumachen 🙂

  3. Ich fand die Berlinfahrt sehr interessant, weil ich selber mit teilgenommen habe. Ich habe sehr viel Neues gelernt und es war auch sehr cool, dass wir im japanischen Fernsehen waren. Alles in Einem war es sehr schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.