Am Tag der offenen Tür…

tot22gab es wie jedes Jahr wieder jede Menge
Informationen und Angebote zur Schule. Kinder und Eltern aus den Grundschulen hatten die Möglichkeit, sich in einer weiterführenden Realschule umzusehen, und viele haben die Möglickeit auch genutzt. Das Programm war vielseitig, auch Unterricht wurde gegeben.

tot21Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 9c und 10c haben mit Frau Kessler das Elterncafé im Foyer unserer Schule sehr engagiert gemanagt. Sie haben den Eltern Tee angeboten und vor allem leckere Waffeln gebacken: aus 40 Eiern und 4 kg Mehl! Und sie hätten noch weiter backen können…

 

tot01

 

Die Klasse 9a präsentierte ihr Projekt „Edward Snowden“. Ausgehend von der Teilnahme an den Schulkinowochen NRW haben sich die Schülerinnen und Schüler im Internet über die Bedeutung des Mannes für unsere heutige Gesellschaft informiert.

 

tot04  Die Klassen 7a und 7c haben bereits zaubehafte Wochen im Deutschunterricht hinter sich. Aber auch am Tag der offenen Tür arbeitetetn sie fleißig und sehr kreativ an ihrer Harry-Potter-Mappe zum ersten Band „Der Stein der Weisen“ weiter. Die Besucher konnten währenddessen passend zum Buch ein Rätsel lösen, Bilder ausmalen oder sich angeregt mit den „Zauberern“ unterhalten.

 

tot02                       tot03

 

tot05„Food Art“
Die Schülerinnen und Schüler der 6c modellierten ihre Lieblingsgerichte und malten sie farbig an.

 

 

 
tot08

 

Im Geschichtsunterricht der Klasse 6b wird zur Zeit am Thema „Ägypten – Hochkultur am Nil“ gearbeitet. An vier Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler sich Wissen über die Pyramiden, die Hieroglyphenschrift, den Nil und die ägyptische Kunst aneignen. Auch Besuchskinder aus der Grundschule wurden auf die Ausmalbilder und Bastelmodelle neugierig gemacht.
tot06                   tot07

 

 

tot11Die Klasse 7c hat ihr Thema der letzten Unterrichtseinheit „London“ vorgestellt. Interessierte Eltern, Schüler und Lehrer konnten an einer Tour durch London  teilnehmen. Sehenswürdigkeiten, die die Schülerinnen und Schüler auf Englisch präsentierten, waren Buckingham Palace, London Eye, Westminster Abbey, Trafalgar Square und Notting Hill Carnival.

 

tot10    tot09

 

tot12Die Schülerinnen und Schüler haben im Technikunterricht aus einem Holzblock ein Auto erstellt, in Form- und Farbgebung ganz individuell gestaltet. Schaschlikstäbe dienen als Achse, die Räder sind aus Holzplatten gesägt.

tot13

 

 

 

 

tot14Die Schülerinnen und Schüler setzten sich mit der Terrororganisation NSU auseinander, die zwischen 1998 und 2011 in Deutschland ihr Unwesen trieb. Die Opfer waren zum größten Teil muslimischen Glaubens. Im Zusammenhang hiermit sahen die Schülerinnen und Schüler den Dokumentationsfilm „Der Kuaför aus der Keupstraße“, zum Nagelbombenattentat auf der Keupstraße 2004 und bereiteten Vorträge vor.

 

tot15Im Projekt „Präsentationen über Indien“ haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a in Kleingruppen mit verschiedenen Themen über Indien auseinandergesetzt. So suchten sie sich zunächst im Vorfeld selbst ein Thema aus (z.B. Indian food), recherchierten dazu entsprechendes Material und bereiteten dann  eigenständig ihre Präsentation auf Englisch vor. Dabei wurden auch Plakate und advanced organizers erstellt. Die Schülerinnen und Schüler präsentierten am Tag der offenen Tür ihre Ergebnisse, konnten Fragen zu den Vorträgen ihrer Mitschüler stellen und gaben sich gegenseitig Feedback auf Englisch.

 

tot16Schülerinnen und Schüler der 7b halfen unseren Gästen beim Basteln eines Globus. Im Fach Erdkunde steht das kleine Modell der Erde natürlich im Vordergrund.

 

 

 

tot18      tot17

Wege in die Welt des Kleinen
Im Biologieraum wurde eifrig mikroskopiert. Zu sehen waren Haarwurzeln, Mundschleimhaut, Zwiebelzellen, Lungenzellen und Insektenbeine. Und das Wichtigste: Es gab Popcorn. So war der Biologieraum immer gut gefüllt!

tot19        tot20

 

tot23Die Schüler zeigten im PC-Raum, wie Computer-Quiz in der Gruppe oder einzeln den Unterricht abwechslungsreicher gestalten kann.

 

 

 

Die Vorbereitungsklasse veranstaltete am Tag der offenen Tür ein Minikonzert und entführte das Publikum in eine faszinierende Klangwelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.