Alle Elly-Sanis haben die Prüfung bestanden!

sanis3Neues aus dem Schulsanitätsdienst

War das ein aufregender Tag!
Am Mittwoch, dem 01. Februar 2017 war es endlich soweit: Die große Prüfung für unsere Schulsanitäter und Sanitäterinnen stand an. Alle waren sehr aufgeregt. Schließlich haben wir uns ein halbes Jahr auf diesen Tag vorbereitet… Nach einem intensiven Erste-Hilfe-Kurs hatten wir uns regelmäßig einmal die Woche getroffen, um unseren Schulsanitätsdienst vorzubereiten, den Raum für uns eingerichtet und immer wieder praktische Übungen wiederholt, um uns für die Prüfung fit zu machen.

Dann am Prüfungstag bekamen wir Besuch von Herrn Niessem. Er ist ein sehr erfahrener Rettungssanitäter vom ASB (Arbeiter-Samariter-Bund), der sich um die Ausbildung vieler Schulsanitäter und Sanitäterinnen an Kölner Schulen kümmert. Zunächst rauchten unsere Köpfe bei einer umfangreichen schriftlichen Prüfung.

Nach einer kleinen Pause ging es dann mit den praktischen Übungen weiter. Wir wurden in Zweiergruppen eingeteilt und mussten erst eine Übung zeigen, die wir vorbereiten konnten. Dazu gehörten Notfälle, die in der Schule so passieren können: Schnittverletzungen im Kunstunterricht, Unterarmbrüche in der Sporthalle, bewusstlose Kinder oder auch Lehrer mit einem plötzlichem Herzanfall.

Dann kam der Teil, bei dem wir uns alle sehr gut konzentrieren mussten: Herr Niessem und Frau Daehnke haben Notfallsituationen simuliert, in denen wir blitzschnell handeln mussten. So, wie das in der Realität dann auch passieren kann. Puh, das war ganz schön aufregend!

Am Nachmittag gab es dann noch eine ausführliche Besprechung des Tages und wir konnten uns alle müde und glücklich über unsere bestandene Prüfung freuen!

Nach Karneval sind wir dann für die Elly im Einsatz. Darauf freuen wir uns schon sehr!

 

fastel060
Hier ist das Team bereits in der Einsatzbereitschaft – an Weiberfastnacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.