5er-Klassenfahrt ins Jugendwaldheim

klafa5b2013_intro

Auch im abgelaufenen Schuljahr gab es wieder unsere Fahrten in die Jugendwaldheime, diesmal ins „Jugendwaldheim Urft“ in der Eifel mit der Klasse 5a und 5b in der Woche vom 14.-18.01.2013 – und zum „Jugendwaldheim Gillerberg“ im Siegerland vom 03.-07.06.2013 mit der Klasse 5c!

klafa5b2013_02

Im Mittelpunkt dieses einwöchigen Lehrgangs stand bekanntermaßen das Naturerlebnis. Jeden Tag raus in den Wald – für uns Stadtmenschen völlig ungewohnt! Und bei den winterlichen Temperaturen im Januar in Urft eine echte Herausforderung! Zum Glück haben uns die Förster und Ranger mit ihrem Programm stets bei Laune gehalten. So haben wir viel über den Wald gelernt und durch die gemeinsamen Erlebnisse und Aktionen die Klassengemeinschaft (den „Teamgeist“) gestärkt.

klafa5b2013_03

Vom 03.06 bis zum 07.06.13  tauschte die Klasse 5c für eine Woche das Klassenzimmer mit Frau Spengler und Herr Dahlmann im Jugendwaldheim Gillerberg im Siegerland. Direkt nach dem Empfang durch den Förster Herrn Melcher stand ein vielseitiges Programm an. Gruppenweise gingen die Kinder zum Streifzug durch den Wald, wo sie Themen wie die Renaturierung des Waldes oder die Lebewesen des Waldes mit dem Förster vor Ort besprachen. Währenddessen widmete sich die andere Gruppe der Forstarbeit und unterstützte die Forstwirte bei ihrer Arbeit. So halfen sie beispielsweise beim Entästen oder Fällen von Bäumen. Höhepunkt für viele war die Disco. Zunächst wurde sich schick gemacht, um dann gut gestylt mit seiner Tanzpartnerin eine flotte Sohle aufs Paket zu legen. Die Klassenfahrt war nicht nur sehr lehrreich, sondern brachte auch eine Menge Spaß und stärkte die Klassengemeinschaft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.